WIFO-Studie: Kosten von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen

Dauerhaft schlecht gestaltete, psychisch oder physisch fehlbeanspruchende Arbeitsbedingungen machen Menschen krank. Die Folge sind Arbeitsunfälle, arbeitsbedingte, oft chronische Erkrankungen oder Todesfälle. So sterben pro Jahr geschätzte 1.800 Menschen an arbeitsbedingtem Krebs, geht aus einer  Erhebung des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) zum Thema weiterlesen…

ÖAK – Kein Missbrauch telefonischer Krankschreibungen

„Es ist nun amtlich, dass es kein Argument gegen die Beibehaltung der telefonischen Krankschreibung gibt“, unterstreicht ÖÄK-Vizepräsident Johannes Steinhart. Wien (OTS) – „Es gab keine Beschwerden zur telefonischen Krankmeldung, es sind der ÖGK keine Missbrauchsfälle oder auch nur Missbrauchsversuche bekannt weiterlesen…

Arbeitsinspektion berät zu COVID 19

Auch in Betrieben kann es zu COVID-19-Clusterbildungen kommen, und es besteht ein präventiver Handlungsbedarf betreffend betrieblicher Schutzmaßnahmen. Gerade dort, wo viele Menschen miteinander arbeiten, ist besondere Vorsicht geboten. Die Arbeitsinspektion bot ihre Expertise zur betrieblichen Prävention dabei den Unternehmen bei weiterlesen…

Corona und Arbeitnehmerschutz – Infos für Arbeitgeber (AUVA)

CORONAVIRUS: Informationen für Arbeitgeber zum Arbeitnehmerschutz Hier finden Sie Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zu Schutzmaßnahmen betreffend Coronavirus. Betriebliche Maßnahmen Hygiene in der Arbeitsstätte Persönliche Hygiene Was ist zu tun, wenn eine Person verdächtige Symptome am Arbeitsplatz aufweist? Verhindern einer weiterlesen…

FAQ – Coronavirus und Betrieb – WKÖ Infos

WKÖ-Informationen zum Coronavirus -Antworten auf die häufigsten Fragen Wir beantworten die häufigsten Fragen unserer Betriebe zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus. Übersicht: Kompensation Arbeitsrechtliche Informationen Rückkehr aus betroffenen Gebieten Betriebliche Einschränkungen Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen Tourismus und Reisebüros Situation weiterlesen…

Salzburger österreichweit zwei Krankenstandstage weniger

Salzburgs im Österreich-Vergleich führende Position bei Krankenstandstagen So waren die heimischen Arbeitnehmer zum Beispiel im Jahr 2018 im Durchschnitt elf Tage krankgeschrieben – zwei Tage weniger als im Österreich-Durchschnitt. Durchschnittlich 11,1 Tag waren hier die Mitarbeiter im Jahr 2018 krankgeschrieben. weiterlesen…