Minister Kocher skeptisch bei 4-Tage-Woche

Schon jetzt bestehe die Möglichkeit, sich flexibel zu organisieren, sagt Kocher. Dass vier anstatt fünf Tage Arbeit gesünder seien, „kann man nicht generell sagen“. Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) verweist in der von der SPÖ angestrengten Debatte rund um eine Viertagewoche weiterlesen…

Öffnungen lassen Arbeitslosenzahl sinken

Die Öffnungsschritte nach dem monatelangen Lockdown infolge der Coronavirus-Pandemie und ein Konjunkturaufschwung lassen die Arbeitslosenzahlen weiter sinken. Derzeit sind 375.500 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) als arbeitslos gemeldet oder in Schulungen. Die Entwicklung übertraf die Erwartungen, die Prognosen bleiben trotzdem verhalten. weiterlesen…

Gesundheitsförderungs-Konferenz 16.11.online

Die 22. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz am Montag, 16.11.2020 wird nun als Online-Veranstaltung mit Live-Stream aus Graz abgehalten. Die Konferenz widmet sich nach wie vor dem Thema „Sozialer Zusammenhalt stärkt Gesundheit – Beiträge aus der Gesundheitsförderung“, es wird jedoch ein stärkerer Fokus weiterlesen…

WIFO-Studie: Kosten von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen

Dauerhaft schlecht gestaltete, psychisch oder physisch fehlbeanspruchende Arbeitsbedingungen machen Menschen krank. Die Folge sind Arbeitsunfälle, arbeitsbedingte, oft chronische Erkrankungen oder Todesfälle. So sterben pro Jahr geschätzte 1.800 Menschen an arbeitsbedingtem Krebs, geht aus einer  Erhebung des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) zum Thema weiterlesen…

22.Gesundheitsförderungskonferenz des FGÖ

Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Sie sehr herzlich zu unserer 22. Österreichischen Gesundheitsförderungskonferenz einzuladen, die heuer in Kooperation mit dem Gesundheitsfonds Steiermark in Graz stattfindet. 22. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz „Sozialer Zusammenhalt stärkt Gesundheit! Beiträge der Gesundheitsförderung“ Montag, 16. weiterlesen…

Risikogruppen – Corona-Schutz am Arbeitsplatz

Rund 90.000 Menschen in Österreich sind laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober im arbeitsfähigen Alter und von einer Erkrankung betroffen, die sie zur Risikogruppe für eine schwere Covid-19-Erkrankung macht. Sie sollen in Zukunft besser geschützt werden. Die Regierung präsentierte den entsprechenden Fahrplan weiterlesen…

22.Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz am 16.9.2020 in Graz

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere 22. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz mit dem Titel „Sozialer Zusammenhalt stärkt Gesundheit! Beiträge der Gesundheitsförderung“ findet nun am Montag, 16. November 2020 im Congress Graz in Kooperation mit dem Steirischen Gesundheitsfonds in Graz statt. Am gleichen Abend weiterlesen…

Salzburger österreichweit zwei Krankenstandstage weniger

Salzburgs im Österreich-Vergleich führende Position bei Krankenstandstagen So waren die heimischen Arbeitnehmer zum Beispiel im Jahr 2018 im Durchschnitt elf Tage krankgeschrieben – zwei Tage weniger als im Österreich-Durchschnitt. Durchschnittlich 11,1 Tag waren hier die Mitarbeiter im Jahr 2018 krankgeschrieben. weiterlesen…

Vor Auslandsdienstreisen Gesundheit und Sicherheit evaluieren!

Die International SOS Stiftung hat einen österreichischen Leitfaden zur Risikominimierung bei beruflichen Auslandseinsätzen erstellt – gemeinsam mit der FH Campus Wien, mit den Gerlach Rechtsanwälten, der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) sowie der Wirtschaftskammer Österreich. Das Ergebnis: Eine weiterlesen…