Oberösterreichischer Gesundheitspreis

BAD SCHALLERBACH/BAD ISCHL/BAD HALL. Oberösterreichs größtes Tourismusunternehmen ist bei Gästen mit seinen Thermen-, Hotel- und Gesundheitsangeboten als Spezialist in Sachen Wohlbefinden, Gesundheitsförderung und Entspannung beliebt. Doch nicht nur den Gästen soll es gut gehen, auch für die über 840 Mitarbeiter des Unternehmens in Bad Ischl, Bad Hall und Bad Schallerbach wird viel in Sachen Gesundheitsförderung und -erhaltung getan. Für das Mitarbeiter-Gesundheitsprogramm „Euro-Aktiv“ hat eine anerkannte Expertenjury das Unternehmen nun in Linz mit dem „OÖ. Gesundheitspreis 2018“ ausgezeichnet.

eutotherm.jpg

Der OÖ. Gesundheitspreis steht unter dem Motto „Gesunde Unternehmen sichern Erfolg“, wird durch eine fachkundige Jury vergeben und zeichnet Unternehmen in 3 Kategorien aus, die erkennen, dass die Gesundheit der Mitarbeiter wesentlicher Bestandteil einer modernen Unternehmenskultur ist.

Die Eurothermen legen seit jeher großen Wert auf die Erhaltung und Förderung der Gesundheit im Unternehmen, denn nur zufriedene und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Gäste begeistern und deren Freizeit perfekt gestalten. Aus diesem Grund werden alle gesundheitsbezogenen Aktivitäten der drei Standorte in Bad Hall, Bad Ischl und Bad Schallerbach in einem „Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ (BGM) gebündelt und mit jährlichen Schwerpunkten wie etwa „Stressfrei Arbeiten“ oder „Move – Fit durch Bewegung“ durchgeführt.

Im Rahmen des BGM werden etwa regelmäßig Gesundheitsmeetings durchgeführt und so alle aktuellen Gesundheitsthemen aufgegriffen und analysiert, sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit abgeleitet. Dabei fungieren sogenannte „Gesundheitsvertrauenspersonen“ als Sprachrohr der Belegschaft, wodurch diese in die innerbetriebliche Gesundheitsförderung vollständig einbezogen wird. Mit dem darauf aufbauenden Mitarbeiter-Gesundheitsprogramm wird ein kostenfreies Angebot mit zahlreichen Aktiv-Parts und Vorträgen angeboten, um aktiv etwas für die physische und psychische Gesundheit des Eurothermen-Teams zu tun. Zudem findet pro Standort einmal jährlich ein Eurothermen-Gesundheitstag statt. Hier wird ein ganzer Tag dem Thema Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter mit Vorträgen, Trainings und Schulungen gewidmet.

Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner bringt das Engagement des Unternehmens auf den Punkt: „Unser gesundheitlicher Ansatz lautet: “Gesunde Mitarbeiter begeistern Gäste„ – und deshalb investieren wir massiv in die Gesundheit unserer Belegschaft, was von unseren MitarbeiterInnen geschätzt wird und uns zu einem wertschätzenden und attraktiven Arbeitgeber macht. Der “OÖ. Gesundheitspreis 2018„ ist sichtbares Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und ist eine Auszeichnung für das gesamte motivierte und engagierte Eurothermen-Team. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangel wollen wir verstärkt darstellen, warum es sich lohnt, bei den Eurothermen zu arbeiten – als Wellnessprofis wollen wir natürlich selbst mit gutem Beispiel vorangehen.“